In der Zerspanungs-Branche reden wir von Kunststoffen, wenn die Molekülketten eines Feststoffs ganz oder teilweise synthetisch beschaffen sind. Kunststoffe können die verschiedensten Eigenschaften in Bezug auf Formbarkeit, Beständigkeit und Härte sowie Qualität aufweisen. Die werden zum einen durch die Art des Werkstoffes selbst als auch durch die Herstellung bzw. Bearbeitung bestimmt. Die besonders sorgfältige Auswahl unserer Werkstoffe ist der wichtigste Schlüssel zum perfekten Endprodukt.

Zerspanung, METZLER - der Zerspaner

Vorteile der Kunststoffzerspanung im Vergleich zu Metall

Die Verwendung von Kunststoffen hat diverse Vorteile gegenüber anderen Materialien, wie beispielsweise Metall. Kunststoff in Hinsicht auf die Möglichkeiten der mechanischen Bearbeitung teilweise im Nachteil, da er eine geringere Festigkeit aufweist. Daher sind Kunststoffe auch meist ungeeignet, wenn die benötigten Teile einsatzbedingt viel mit Wärme oder Strom in Kontakt kommen. Genau hier liegt aber auch ihr Vorteil, wenn es um Isolierung oder Dämmung geht. Außerdem ist das deutlich geringere Gewicht von Kunststoffteilen ein großes Plus, ebenso wie seine guten Gleiteigenschaften und die Resistenz gegen eine ganze Reihe von Chemikalien. Die Zerspanung von Kunststoff ist, selbst bei der Herstellung von sehr komplexen Teilen, meist deutlicher zu bewerkstelligen als die Bearbeitung von Metall. Wenn Sie Bauteile oder Verbinder benötigen, die sowohl niedrig im Gewicht als auch robust in der Festigkeit sein sollen, ist Kunststoff vermutlich das Material der Wahl.

Wie METZLER- Der Zerspaner Ihre Kunststoffteile bearbeitet

Genau genommen unterteilen wir die Zerspanungstechnik in vier verschiedene Bearbeitungsmethoden, nämlich fräsen, drehen, sägen und bohren. Am schnellsten und wirtschaftlichsten ist die Herstellung komplexer Werkstücke mittels Kunststoff-Zerspanung, meist durch CNC Fräsen. Auch sehr hohe Anforderungen an Qualität und Präzision der zu produzierenden Objekte stellen für uns kein Problem dar. Im Gegenteil, wir sind für unsere exzellente Arbeit im Bereich Kunststoffzerspanung bekannt. Die Vielfalt der Produkte, welche durch die Zerspanung von Kunststoffen hergestellt werden können, ist ebenso riesig wie die Bandbreite deren Einsatzmöglichkeiten.

Kunststoffe fräsen

Die vermutlich am häufigsten verwendete Bearbeitungsmethode beim Zerspanen von Kunststoff ist das Fräsen mittels CNC gesteuerten Maschinen. Hier ist es besonders wichtig, auf das zuverlässige Ableiten der entstehenden Reibungswärme über den Span zu achten. Das beeinflussen wir hauptsächlich durch die sorgfältige Auswahl des geeigneten Werkzeugs, doch auch die Zerspanungsparameter spielen eine entscheidende Rolle. Dank der jahrelangen Erfahrung des METZLER-Teams erzielen wir bei der Kunststoffzerspanung beste Ergebnisse. Überzeugen Sie sich von der hohen Qualität der Oberflächen und der erstaunlichen Material-Genauigkeit unserer Fräsarbeiten.

Kunststoffe drehen

Beim Zuschnitt langer Kunststoff-Elemente setzen wir auf die Verwendung von Lünetten, um einen Material-Durchhang unter allen Umständen zu vermeiden. Wenn wir Kunststoffe durch Drehen zerspanen, achten wir besonders auf das effiziente Abführen der entstehenden Späne. Einen Maschinenschaden durch Fließspan und somit Zeitverzug in der Produktion, werden Sie mit METZLER als Zulieferer bestimmt nicht erleben.

>> Anrufen und mehr erfahren

Kunststoffe sägen

Für Sägearbeiten an Kunststoffen verwenden wir überwiegend Kreis- und Bandsägen. Wenn wir Bandsägen einsetzten, geschieht dies meist mithilfe der sogenannten Stützrillen. So können einerseits auch massive Werkstoffe präzise bearbeitet werden, andererseits wird die entstehende Reibungswärme bestens vom Hartmetall-Sägeblatt weggeführt. Dadurch stellen wir sicher, dass keinerlei Schäden durch Hitze am Werkstück entstehen können.

Kunststoffe bohren

Damit es auch bei tiefen Bohrungen nicht zu einer Verstopfung des Bohrkanals durch Späne kommt, arbeiten wir mit hochmoderner Zerspanungstechnik. Nicht auszudenken, wenn Bohrungswände überhitzen und der Bohrer dadurch schmieren würde. Neutrale Spanwinkel und höhere Schnittgeschwindigkeiten verhindern zuverlässig das Verhaken des Bohrers. Dem Hochziehen oder gar Ausreißen dünnwandiger Kunststoffe beugen wir mit diesen Maßnahmen effizient vor. 

>> Anrufen und mehr erfahren

METZLER- Der Zerspaner setzt ausschließlich modernste Computergestützte Technologie und top qualifizierte Fachleute für Ihre Aufträge ein. Wir beraten Sie umfassend bei der Auswahl des Materials und der geeigneten Bearbeitungsmethoden- immer im Hinblick auf ein herausragendes Produktionsergebnis. Effizienz und Präzision- wir garantieren Ihnen die absolut einwandfreie Zerspanung von Kunststoffen für jeden Einsatzbereich, egal ob Sie Einzelstücke oder Großserien benötigen!

UNSERE KONTAKTDATEN

Tel: +43 (0)5522 90800-0
Fax: +43 (0)5522 90800-20
Mail: office@der-zerspaner.com